Kräuterwanderung 2020-03-26T22:43:20+01:00

Kräuterwanderung

Kräuterwanderung am 21. März in Obertrum

Gesundheit wächst am Wegesrand. Viele – auch unscheinbare – Pflänzchen sind von unschätzbarer Wirkung für Mensch und Hund, reinigend, entgiftend und stoffwechselanregend. Gerade jetzt im Frühling tun die Kräutlein besonders gut und so eine grüne Kur selbst zusammenzustellen, ist um diese Jahreszeit gar nicht schwierig.

Diese Kräuterwanderung machen wir in Form eines leichten Spaziergangs ohne große Anforderungen zwischen Obertrum und Bruckmoos und lernen dabei die Kräuter am Wegrand kennen. Wir riechen daran, wir kosten davon und besprechen, was Sie mit diesen Wildkräutern so alles anfangen können.

Das erwartet Sie:

  • ein gemütlicher Spaziergang unter Hundeleuten und NaturfreundInnen
  • Übungen, Spiele, Beschäftigungsmöglichkeiten für die Hunde
  • viel Interessantes rund um essbare Kräutlein, wie man sie sammelt, aufbewahrt und anwendet
  • einfach umsetzbare Rezepte
  • ein umfangreiches Skriptum mit Rezepten, Anwendungsbeispielen und Wissenswertem zu den Pflanzen

Hunde sind gerne willkommen, sollten aber mit Artgenossen und fremden Menschen keine Probleme haben, da unsere Aufmerksamkeit ja vor allem den Wildkräutern gilt.

Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden und findet nur bei trockenem Wetter statt.

Soblad wir wieder gemeinsam hinaus dürfen, wird ein neuer Termin festgelegt. Melden Sie sich gerne unverbindlich an, damit ich Ihnen den Termin auch ganz sicher bekanntgeben kann.
Treffpunkt: Obertrum
Teilnahme inkl. Skriptum € 30,00

Gesundheit wächst am Wegesrand

Giersch, know wau Kräuterwanderung
Spitzwegerich, know wau Kräuterwanderung
Lungenkraut, know wau Kräuterwanderung
Franzosenkraut, know wau Kräuterwanderung