Rückruftraining, Intensiv-Modul 2019-10-21T14:38:10+01:00

Rückruftraining – Intensiv-Modul

Kommen – pfeilschnell!

Intensivkurs Rückruftraining. Kommen - pfeilschnell!

Ein zuverlässiger Rückruf ermöglicht Ihnen nicht nur, Ihrem Hund viel Freiheit zu lassen, er sorgt auch für Sicherheit. Nichts ist unangenehmer als verzweifelt nach seinem Hund zu rufen, der gerade so tut, als kenne er den Menschen, der ihn da ruft, überhaupt nicht. Dabei geht einem doch das Herz über, wenn der Hund auf Zuruf wie ein Wirbelwind dahergebrettert kommt.

In diesem 4-teiligen Intensivkurs dreht sich alles um den zuverlässigen Rückruf. Ihr Hund lernt, dass es immer gut, erfreulich und lohnend ist, zu Ihnen zu kommen, egal, was sonst noch so rundherum passiert. Jetzt, sofort und direkt zu mir! Kommen – pfeilschnell!

Wir bauen ein neues Rückrufsignal gründlich auf und erhöhen nach und nach unsere Anforderungen. Natürlich bauen wir auch Ablenkungen in unser Training ein. Beim 4. und letzten Termin trainieren wir „auswärts“, sozusagen im echten Leben.

Dieser Intensivkurs kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Intensiv-Modulen gebucht werden. Wenn Sie die Alltagsbegleithundeprüfung der VÖHT (ABH-VÖHT) ablegen möchten, sind diese Intensivkurse die ideale Vorbereitung, da sie inhaltlich darauf abgestimmt sind.

4 x 1 Stunde Training in kleiner Gruppe (3 x auf dem Trainingsgelände, 1 x im Park)

Dazu gibt es im Online-Bereich den theoretischen Input und die Übungsanleitungen bzw. weitere Tipps und Anregungen, damit Sie schnell zum pfeilschnellen Rückruf kommen.

Das Intensiv-Modul Rückruftraining

ist für Sie sinnvoll, wenn

  • Sie Ihren Hund ohne Leine laufen lassen möchten
  • Ihr Hund in jeder Lebenslage zuverlässig abrufbar sein soll
  • Sie ein gutsitzendes Brustgeschirr und eine Leine von 3-5 Metern Länge verwenden (KEINE Flexileine)
  • Sie gerne mit (Futter-)Belohnungen trainieren
  • Sie 4 Wochen lang konsequent am Thema bleiben und
  • das Gelernte selbständig in Ihr Training und Ihren Alltag einbauen
  • Ihr Hund sich in Anwesenheit anderer Hunde halbwegs konzentrieren kann
  • Ihnen Markerwort und/oder Clicker vertraut sind

Hat Ihr Hund Probleme in der Gruppe oder fehlt Ihnen die Erfahrung mit dem Marker- bzw. Clickertraining, empfehle ich ein Einzeltraining im Ausmaß von 1 – 2 Stunden vor dem Workshop in Anspruch zu nehmen.

Kosten je Team:

Einzelmodul € 80,00

Kombimodul (2 Module nach Wunsch kombinierbar) € 140,00

Alle 4 Module (Leinenführigkeit, “Platz”-Kurs , Rückruftraining und Kooperationstraining) € 220,00

Treffpunkt: know wau Trainingsgelände in Salzburg/Sam

Termine: jeweils von 11.00 – 12.00 Uhr

8. November
15. November
22. November
29. November