Mobility 2020-06-22T11:33:51+02:00

Mobility

Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Selbstbewusstsein – davon profitiert jeder Hund. Und auch für Sie ist es angenehm, einen trittsicheren Hund an Ihrer Seite zu haben, der sich nicht von jeder kleinen Herausforderung ins Bockshorn jagen lässt.

Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Selbstbewusstsein

Wackelbrett, Wippe, Gitterbrücke, Sesselturnen und mehr erwartet Sie und Ihre Fellnase bei diesem Kurs. Ein gutes Körpergefühl und die Fähigkeit, die Pfoten sorgsam aufzusetzen hilft nicht nur beim Wandern und dergleichen. Auch Impulskontrolle, Konzentration und Selbstwert Ihres Hundes werden sich erfahrungsgemäß verbessern.

Sie bekommen in diesem Kurs auch Anregungen für Ihr privates Indoor-Training an Regentagen oder die Garten-Geschicklichkeitsralley.

Nächster Kurs

2 x 2 Stunden Training in kleiner Gruppe auf dem Trainingsgelände in Salzburg. (Beide Termine sind auch getrennt buchbar.)

17. Juli, 17.30 – 19.30 Uhr
31. Juli, 17.30 – 19.30 Uhr

 

ist für Sie sinnvoll, wenn

  • Sie gerne Spaß mit Ihrem Hund haben
  • Sie Ihrem Hund helfen möchten, sich gut und sicher zu bewegen
  • Ihr Hund Unterstützung für seine Impulskontrolle und Konzentration gebrauchen kann
  • Sie Freude daran haben, oft und reichlich zu belohnen
  • Sie kreatives Training mögen
  • Ihr Hund sich in Anwesenheit anderer Hunde halbwegs konzentrieren kann
  • Ihnen Markerwort und/oder Clicker vertraut sind

Hat Ihr Hund Probleme in der Gruppe oder fehlt Ihnen die Erfahrung mit dem Marker- bzw. Clickertraining, empfehle ich ein Einzeltraining im Ausmaß von 1 – 2 Stunden vor dem Workshop in Anspruch zu nehmen.

Auch Hunde mit Handicap, Angstnäschen und schüchterne Vierbeiner sind bei diesem Kurs herzlich willkommen.

Wenn Ihr Hund Probleme mit dem Bewegungsapparat hat, sprechen Sie bitte mit Ihrer TierärztIn oder mit Ihrer TherapeutIn. Wir berücksichtigen die Angaben dann gerne im Training.

Teilnahme

Kosten je Team:

Beide Termine € 80,00
1 Termin € 45,00

Nächster Kurs:

17. Juli, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr und
31. Juli, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr

Treffpunkt: know wau Trainingsgelände