Regenbogenbrücke

Abschied

Die Tiere, die unser Leben teilen, tun dies nicht zufällig. Es gibt so vieles, das wir mit ihnen und durch sie lernen.

Leider müssen wir auch wieder Abschied nehmen von unseren Tiergefährten. Auf ihre ganz spezielle Weise bleiben Sie dennoch immer ein Teil unseres Lebens.

 

 

Sebadja

Einige - dadurch wundervolle Jahre - begleitete mich ein Husky durchs Leben. Sebadja († 17.6.2011), das wilde Tier mit unbekannter Vergangenheit, hat mich ausgesucht, nicht etwa umgekehrt.

Sebadja hatte sich mit großer Begeisterung auf seine neue Lebenssituation eingelassen und steckte voller Überraschungen. Wenn er mit seinem breiten Husky-Grinsen auf mich zukam, verzieh ich ihm - fast - jede Untat.

 

Sebadja ich danke dir! Du warst mir Kraft und Ruhe! Gehab dich wohl, mein Großer!

 

 

"Ich gehe nicht von Euch, wechsle nur die Räume.

Ich bleib in Euren Herzen und geh durch Eure Träume."

Michelangelo

 

 

Chico und Romeo

11 war ein trauriges Jahr für mich, zwei weitere geliebte Tiergefährten haben mich verlassen:

 

Romeo, mein kleiner Schmeichelkater und Chico, mein großer Schreihals, sind am 22.8.2011 über die Regenbogenbrücke gegangen.

Vor 17 Jahren sind die die zwei als Katzenwelpen am selben Tag bei mir eingezogen - nun sind sie auch am selben Tag "ausgezogen".

 

17 Jahre lang habt ihr mein Leben erhellt!

Möge der Himmel jetzt euren Weg erhellen!

Molly

Molly - unsere schwarze  Prinzessin - ist im Alter von 17 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. († 11.1.2010). Sie war immer eine zurückhaltende und doch so liebevolle Persönlichkeit. Molly, ich vermisse dich!

 

 

 

Gipsy

Meinen Umgang mit Hunden entscheidend geprägt hat meine zierliche und ein bisschen zimperliche Berner Sennenhündin Gipsy († 8.5.2004). Sie war 11 Jahre lang immer an meiner Seite und wir durchwanderten gemeinsam allerhand Höhen und Tiefen.

Mit ihr durfte ich erleben, was den Unterschied zwischen Kommando und Kommunikation ausmacht. Und sie lehrte mich, auch ihre empfindsame Seele wahrzunehmen.

Mausi, Filou, Petzi, Simba

Ihr bleibt in meinem Gedächtnis.

 

 

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. Albert Schweitzer