Referenzen

Wie es in einem alten Sprichwort heißt, lobt ein jeder Krämer seine Ware, daher soll auf dieser Seite nicht know wau zu Wort kommen, sondern meine Kunden und Klienten.

 

 


Kommunikation bei Hunden

Fachbereichsarbeit einer Absolventin unserer Hundeschule aus Biologie und Umweltkunde:

"...An dieser Stelle möchte ich Karin Immler einen ganz großen Dank aussprechen. Sie führte mich in die interessante Welt der Kommunikation ein und ich profitiere jeden Tag von ihrem Wissen."

 

 


..., danke für die professionelle Kursführung auch im 2. Kurs!

..., ich finde das Training mit knowwau richtig klasse.

..., vielen Dank für die vielen wertvollen Informationen, die du uns via email zukommen lässt! Das ist sehr hilfreich...

..., deine Kugerl sind ein Wahnsinn. Sie haben mir echt super geholfen.......

Ich habe bei Ihnen den Sachkundenachweis gemacht (der sehr klasse war) und ich wollte fragen, wann Sie den nächsten Junghundekurs anbieten?

... Vielen dank noch einmal für die angenehmen und sehr lehrreichen Stunden! Hat mir sehr gut gefallen - und war sehr individuell!!!

 

(Auszüge aus Emails von know wau-Kunden)

 

 


Aika

 

Ich bin mit dieser Zeckenabwehr sehr zufrieden, weil ich halt meinem Hund die chemische Giftkeule ersparen kann.

 

 

Liebe Karin,

ich möchte mich nochmal herzlich bei dir bedanken für die tollen Stunden zusammen im Welpenkurs. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war zudem sehr interessant und lehrreich für mich und Effa. Deine Einstellung zur Hundeausbildung finde ich persönlich genial. Großes Lob an dich :).

 

 

...Mir hat der Kurs echt Spaß gemacht und hab für mich sehr viel lernen können!!!! Wollte Dir nur sagen, dass Du als Mensch auch sehr sympathisch bist, und einen echt guten Schmäh hast!!!! ...

 

 


... sind hochzufrieden ..

bei Karin. Wenn mein Hund übers ganze Gesicht strahlt, wenns zum Training geht, weiß ich, dass wir gut aufgehoben sind.

 

 

...Ich möchte Ihnen sagen, dass die beiden Kurse bei Ihnen ein voller Erfolg waren und bewirkt haben, dass unser Grieche ein anderer Hund geworden ist. Er ist fröhlich und nicht mehr ängstlich, sehr dankbar und sehr bescheiden, hat normales Selbstbewusstsein und auch ich habe beim Spazieren gehen keine Probleme mehr mit seinen früheren Überreaktionen gegenüber anderen Hunden, wir haben gegenseitig Vertrauen zueinander bekommen dank Ihres Trainings. Ich bin sehr froh, dass wir Sie gewählt haben, es war mit Ihnen genau die richtige Art von Training für unseren ehemaligen Straßenhund und wir haben die besten Erinnerungen an die beiden Kurse. Wir werden uns aber gerne bei Bedarf und Zeit bei Ihnen melden. Auf jeden Fall habe und werde ich Sie immer sehr gerne weiterempfehlen.

 

 

 

 


Service pur....

Recht herzlichen Dank für die Unterlagen – Service pur! Werden uns gleich an die Arbeit machen.

Wir haben uns sehr wohl bei dir gefühlt und freuen uns schon richtig auf den Kurs.

 

 


... wir wollen uns bei Dir bedanken für den kompetent und liebevoll gestalteten Junghundekurs.

...Ich fand den Kurs hervorragend und sehr empfehlenswert.

... Nicht nur Dein umfangreiches Wissen und die kompetente Weise der Vermittlung bewundere ich sehr, sondern auch Deine so behutsame und liebevolle Kommunikation mit Tier und Mensch!

 


Andrea und Helmut

Es ist einfach nur schön, wenn man ein bisschen was versteht, wie ein Hund fühlt, denkt und empfindet, dann ist so eine Partnerschaft nur von Harmonie getragen eine wahre Freude.

 

 


Diego

„... Natürlich gehe ich auch in die Hundeschule – in eine ganz besondere, die „knowwau“ heißt, und das nicht umsonst- da habe ich gelernt, zu meinem Frauli ganz schnell zurückzukommen zu sitzen und auch sitzen zu bleiben usw. Ich habe dort auch eine Hundedame namens Fee aus dem Tierheim wiedergetroffen, mit der ich gemeinsam beim Clickertraining „Kunststücke“ erlernte und erlernen werde.

 

 



Novalischka

Novalischka wurde im Winter 2003 wahrscheinlich im Alter von wenigen Wochen an einer Autobahn ausgesetzt gefunden und ins Tierheim gebracht. Im Frühjahr 2004 wurde sie aus dem Tierheim nach Österreich mitgenommen und war eine Woche später bei uns. Nach einer ersten Eingewöhnungszeit zeigte sich, dass Nova nicht sozialisiert ist und entsprechend auf Umweltreize reagiert. Zusätzlich mussten wir zu Beginn mit einem massiven Giardienbefall kämpfen, der Nova Gewicht und fast alle Haare kostete (sind alle und noch mehr nachgewachsen). Novas Probleme wurden vor allem in der Hundeschule augenfällig und machten eine weitere Ausbildung unmöglich. Stress, hervorgerufen durch andere Hunde und die Trainingssituation führten zu völlig unberechenbarem Verhalten und verstärkten die extreme Nervosität des Hundes. Auch sehr ruhiges Arbeiten in der Gruppe konnte an dieser „geistigen Abwesenheit“ Novas nichts ändern. Nach einem Jahr völliger Trainingspause habe ich dann auf Anraten einer Bekannten begonnen, unter Anleitung von Karin zu trainieren. „Quatschclickern“ hat uns in das Clickern eingeführt, das später dann für die Begleithundeprüfung eine entscheidende Technik war.  Mittlerweile ist Nova schon weiterführend geprüft und ein begeisterter Agilityhund. Die Freude am Clickern ist geblieben und wird uns hoffentlich auch bei neuen Problemen, die mit Nova immer wieder auftreten, helfen – so wie Karin, die uns mit Rat und Tat, Energiemitteln und ausgetestetem Futter nach wie vor zur Seite steht, Danke und Wuff!  Kontakt