Vorträge/Workshops

Aus der Praxis - für die Praxis

VHS Salzburg

Themen:

  • Jetzt endlich: ein Hund
  • Do's and Dont's - Die Essenz der Hundeerziehung
  • Hundesprache – Versteh einer diesen Hund!
  • Indoorspass für schlechte Tage
  • Stress lass nach - Hilfe für das Leben mit dem Hibbelhund
  • Familienzuwachs - Ein Fall für Hundeschule 2.0?

Anmeldung und Info direkt bei der Volkshochschule Salzburg, www.volkshochschule.at

Obertrum

  • Chakrablüten und Bachblüten für den Einsatz im Alltag
  • "Ach du schlimmer Hund" vom Umgang mit unerwünschtem Verhalten

Anmeldung und Info hier

 

Ruf-Seminare

Die nachstehend genannten Vorträge sind Ruf-Seminare. Ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen halte ich gerne den entsprechenden Vortrag oder Workshop zum gewünschten Thema in geeigneten Räumlichkeiten ab.

 

Bitte melden Sie sich, wenn Sie sich für eines – oder mehrere – der Themen interessieren.Der Termin wird dann mit allen InteressentInnen vereinbart.

 

Themen

  • Clickertraining für Einsteiger
  • Clickertraining für Fortgeschrittene
  • Tricktraining für Einsteiger
  • Hundeerziehung auf den Punkt gebracht
  • Silvester - Hunde in Panik
  • Farben und Farblicht - die bunte Ergänzung für die Hausapotheke
  • Die andere HausTIERapotheke - die alternative Notfallapotheke für Zuhause und Unterwegs
  • Energiearbeit mit Tieren
  • Keine Angst vorm großen Hund -

    ein spezielles Programm für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.


Schulprogramme

Download
Newsletter Haus der Natur Dez 07 
Die öst. Hundezeitung WUFF veröffentlichte einen Artikel von Frau Mag. Antesberger über das Hundeprogramm im Haus der Natur, das sie gemeinsam mit Karin Immler von know wau durchführt.
wuff_1007_a_36-37 Antesberger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.7 KB

Warum diese Vorträge?

Ich verstehe meine Arbeit auch als aktiven Tierschutz.

 

Je mehr Menschen eine harmonische Umgangsweise basierend auf Wissen und Verständnis zu ihrem Tier pflegen, desto weniger greifen auf quälerische Methoden zurück. Mit meiner Tätigkeit möchte ich so vielen Menschen wie möglich das nötige Wissen vermitteln, um eine gewaltfreie, fröhliche und entspannte Umgangsweise mit ihrem Hund aufzubauen.

Ihre Veranstaltung

Wenn Sie im Rahmen einer Institution, einer Gemeinde, eines Vereines etc. an aktivem Tierschutz und an einem der oben stehenden Themen interessiert sind, stehe ich gerne als Referentin zur Verfügung.